Datenschutzbestimmungen

Wir möchten, dass unsere Spieler ihre Wettaktivitäten bei 18bet genießen und gleichzeitig wissen, dass ihre persönlichen Daten unter den höchstmöglichen Sicherheitsstandards gehalten werden.

Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, wie 18bet mit den Informationen und Daten umgeht, die Sie uns zur Verfügung stellen, und wie wir sie schützen, damit wir Ihre Beziehung zu uns verwalten können, und ist untrennbar mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen verbunden. Bei der Konto-Registrierung in unserem System müssen Sie beide annehmen,  und wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, benutzen Sie die Website bitte nicht.

Verweise in dieser Datenschutzerklärung auf "18bet", "wir", "uns" oder "unser" beziehen sich auf Shark77 LTD, eine nach maltesischem Recht gegründete und eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der Firmennummer C78760, mit Sitz in Vault 14, Level 2, Valletta Waterfront, Floriana FRN 1914, Malta. Wir fungieren als "Datenverantwortlicher", der die Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten überwacht und bestimmt.

 

Die gesammelten Informationen
expand_more

Wir erheben und verarbeiten die folgenden Daten über Sie:

 

1. Gemäß der allgemeinen Praxis werden bestimmte Informationen automatisch protokolliert, noch bevor sich eine Person als Spieler registriert. Diese Informationen umfassen (a) den Namen oder die Netzwerkadresse des Computers und (b) das Datum und die Uhrzeit der Verbindung. Diese Informationen können zur Systemadministration, zur Fehlerverfolgung und zur Erstellung von Nutzungsstatistiken verwendet werden.

 

2.  Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich Informationen, die über unsere Website und/oder unser mobiles Portal und App zum Zeitpunkt der Registrierung zur Nutzung der Website gesendet wurden oder wenn Sie ein Problem melden. Diese Informationen umfassen unter anderem Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum und Ihre Telefonnummer. Wir werden immer angeben, welche persönlichen Datenanfragen notwendig sind und welche nicht. Wir benötigen Ihre grundlegenden persönlichen Daten (wie z.B. Name, Vorname, Geburtsdatum usw.), damit wir Ihnen die Dienstleistung anbieten können. Wir werden Sie um zusätzliche Informationen bitten, die über die grundlegenden Informationen hinausgehen, die wir benötigen, um Ihnen eine Dienstleistung anbieten zu können. In solchen Fällen werden wir klarstellen, dass diese Informationen "extra" sind und daher nicht an uns weitergegeben werden müssen.

 

 2. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, behalten wir eine Aufzeichnung dieses Kontakts und der damit verbundenen Korrespondenz (einschließlich E-Mails und Chats).

 

 3. Details zu Transaktionen, die Sie über die Website durchführen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre eWallet-Adresse oder Nummer.

 

 

 4. Details Ihrer Besuche auf unserer Website (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs und andere Kommunikationsdaten) und die Ressourcen, auf die Sie zugreifen.

 5. Informationen, die Sie uns bei der Beantwortung unserer Umfragen oder Kundenbefragungen, die wir durchführen, mitteilen.

IP-Adressen und Cookies
expand_more

1. Wir sammeln Informationen über Ihre Nutzung der Website, einschließlich wo verfügbar Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Ihres Browsertyps, zu Zwecken der Systemadministration und Berichterstattung.

 

2. Wir erhalten Informationen, indem wir eine Cookie-Datei verwenden, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern und einen besseren und persönlicheren Service zu bieten. Sie ermöglichen es uns, Sie zu identifizieren, Ihre Nutzung der Website zu überwachen und Sie bei Ihrer Rückkehr zu erkennen.

 

3. Sie können die Annahme von Cookies verweigern, indem Sie die Einstellung in Ihrem Browser aktivieren. Wenn Sie diese Einstellung wählen, können Sie jedoch möglicherweise nicht auf bestimmte Bereiche unserer Website zugreifen. Wenn Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies ablehnt, wird unser System Cookies ausgeben, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden.

 

4. Die Verwendung von Cookies durch 18bet auf der Website ist erforderlich für:

A. Sitzungsmanagement - damit Sie die Website richtig nutzen und navigieren können.

B. Funktionalität - um sich Ihre Vorlieben zu merken und Ihr Erlebnis zu verbessern

C. Betrugsprävention - Die Cookies speichern Informationen, die uns helfen, betrügerische Aktivitäten zu identifizieren.

D. Tracking - um die Art und Weise, wie Sie unsere Website erreicht haben, aufzuzeichnen und die Quelle dieses Datenverkehrs zu identifizieren.

E. Analyse - um die Anzahl der Benutzer, die unsere Website besuchen, die Seiten, die sie besuchen, und ihre Aktionen zu identifizieren und zu zählen. Eine solche Analyse kann uns helfen, unsere Website zu verbessern.

 

Wir werden daher Tools einsetzen, die uns helfen, Sie besser zu profilieren. Das Profiling beinhaltet die Analyse der gesammelten Informationen über Spieler und den Prozess, Vorhersagen über Spieler zu treffen und festzustellen, was für eine Untergruppe von Spielern, die das gleiche Profil haben, von Interesse sein könnte, basierend auf den gesammelten Informationen. Dies ermöglicht es uns, das für unsere Spieler am besten geeignete Marketingmaterial auszuwählen (wenn Sie dem zugestimmt haben). Dies ist die einzige Form der automatisierten Entscheidungsfindung, auf die 18bet zurückgreifen wird.

Warum wir Ihre Daten verarbeiten
expand_more

Die "Zwecke", zu denen wir personenbezogene Daten erheben können, sind:

 

1. Erstellung und Verwaltung Ihres Kontos und Ihrer Aufzeichnungen

 

2. Administrativer Betrieb Ihres Kontos

 

3. Wir bieten Ihnen einen adäquaten Service, wenn Sie eine Anfrage oder Beschwerde haben.

 

4. Personalisierung unseres Services

 

5. Durchführung von Kundenrecherchen, Umfragen und Analysen

 

6. Benachrichtigung über Updates unserer Software und/oder Dienstleistungen

 

7. Benachrichtigung über neue Aktionen oder spezielle Angebote

 

8. Erfüllung unserer gesetzlichen und regulatorischen Pflichten

 

9. Identifizierung von Unregelmäßigkeiten, Betrug und Geldwäsche

Offenlegung von Informationen
expand_more

Wir geben Ihre persönlichen Daten ggf. weiter an:

 

1. Alle Unternehmen unserer Gruppe und ihre Mitarbeiter, falls diese Ihre Daten benötigen, um Ihnen die versprochene Dienstleistung bieten zu können. Wir haben einige Aufgaben an Bulanet EOOD, ein Unternehmen der Gruppe, ausgelagert. Dieses Outsourcing wurde durch eine spezielle vertragliche Vereinbarung vereinbart, die Bulanet EOOD verpflichtet, die von uns übermittelten Daten in einer Art und Weise zu verarbeiten, die mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO 2016/679) übereinstimmt.

 

2. Wenn wir verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten offen zu legen oder weiterzugeben, um gesetzliche Verpflichtungen, behördliche oder regulatorische Auflagen zu erfüllen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit des Unternehmens, unserer Kunden oder anderer zu schützen. Dazu gehört auch der Informationsaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Reduzierung des Kreditrisikos. Wir werden stets die notwendigen Ausgleichsmaßnahmen durchführen, um sicherzustellen, dass unsere Rechte und Ihre Rechte, insbesondere Ihre Persönlichkeitsrechte in diesem Zusammenhang, angemessen geschützt sind.

 

4. Jegliche Drittanbieter, die uns Dienstleistungen zur Verfügung stellen, um Ihnen Glücksspiele anbieten zu können oder zu ermöglichen, einschließlich Beispiel-Zahlungsabwickler und Datenverifizierer.

 

5. Außer in den oben genannten Fällen geben wir Ihre persönlichen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter.

Wo wir Ihre persönlichen Daten speichern
expand_more

1. Wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

 

2. Wir erfassen Ihre persönlichen Daten über eine sichere Verbindung unter Verwendung der anerkannten Secure Sockets Layer (SSL)-Technologie, die die Daten während der Übertragung über das Internet verschlüsselt.

Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?
expand_more

Ihre persönlichen Daten werden so lange gespeichert, wie Sie ein 18bet-Kunde sind.

Sobald Sie nicht mehr unser Kunde sind, bewahren wir Ihre Daten für den Zeitraum auf, der für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, und zur Erfüllung der entsprechenden gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen erforderlich ist. Es gibt verschiedene Faktoren, die wir berücksichtigen, bevor wir die Zeitspanne bestimmen, für die wir uns entscheiden, verschiedene Arten von persönlichen Informationen zu speichern. Dazu gehören z.B. regulatorische, Geldwäschebekämpfungspflichten und steuerliche Regelungen. Wenn wir keinen gültigen Rechtsgrund mehr haben, die Daten aufzubewahren, werden wir die Daten sicher löschen.

Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR
expand_more

In Anbetracht des globalen Umfelds, in dem diese Website arbeitet, ist es manchmal notwendig, die Daten auf internationaler Basis an einige der Datenverarbeiter zu übermitteln, mit denen wir zusammenarbeiten, die ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben können.

Indem Sie diese Datenschutzerklärung akzeptieren, erkennen Sie an und stimmen zu, dass Ihre Daten an autorisierte Bearbeiter außerhalb des EWR übermittelt werden können, während wir angemessene Sicherheitsvorkehrungen fordern und sicherstellen. Wir werden die Informationen nur dann weitergeben, wenn dies unbedingt erforderlich ist, und dies nur an Dienstleister, die an strenge Bedingungen gebunden sind, wie sie in dieser Datenschutzrichtlinie und gemäß dem anwendbaren Recht in der jeweiligen Nicht-EWR-Gerichtsbarkeit festgelegt sind. 18bet wird sicherstellen, dass bei der Übermittlung von Daten in Drittländer angemessene Garantien angewandt werden. Jede Übertragung Ihrer persönlichen Daten an einen Ort außerhalb des EWR basiert auf:

  • den von der Europäischen Kommission oder einer zuständigen Datenschutzbehörde angenommenen Vertragsmusterklauseln oder
  • einer Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission, in der bestätigt wird, dass das Drittland einen angemessenen Schutz für Ihre personenbezogenen Daten bietet, oder
  • Privacy Shield bei der Übertragung in die USA (dies ist eine Form der Zertifizierung, die sicherstellt, dass Ihre Daten in einer Weise behandelt werden, die mit dem starken EU-Schutz vereinbar ist); oder
  • Ihrer Zustimmung oder einer anderen Rechtsgrundlage, auf deren Basis wir zur Übertragung berechtigt sind.
Ihr Recht auf Datenschutz - Zugriff auf Ihre Daten
expand_more

Sie haben ein Recht auf Zugang zu den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Abhängig von dem Subject Access Request (SAR), den Sie an uns senden, werden wir folgendes tun:

             i.              Bestätigen, dass Daten über Sie verarbeitet werden, und/oder

ii.             Ihnen eine Kopie Ihrer persönlichen Daten, die verarbeitet werden zur Verfügung stellen

iii.            Ihnen ergänzende Informationen zur Verfügung stellen, z.B. Informationen über angemessene Sicherheitsvorkehrungen bei der Datenübermittlung.  

Wir können beschließen, Ihrer Anfrage nach Informationen nicht nachzukommen, wenn wir der Meinung sind, dass Ihre Anfrage über Ihr Recht auf Zugang zu Informationen hinausgeht.

 

2.            Recht auf Löschung: Sie können uns jederzeit auffordern, alle Ihre Daten zu löschen. Leider wird dies aber dazu führen, dass wir Ihnen nicht mehr den Service bieten können, den wir Ihnen versprochen haben. Darüber hinaus können wir Ihrer Aufforderung nur dann nachkommen, wenn wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, diese Daten auch tatsächlich zu speichern, z.B. bei bestimmten Daten von selbst ausgeschlossenen Spielern.

 

3.            Berichtigung und Löschung: Obwohl wir uns bemühen, Ihre Daten stets auf dem neuesten Stand zu halten, kann es Situationen geben, in denen wir dies nicht tun - zum Beispiel, wenn uns solche Informationen nicht zur Verfügung gestellt werden. Insofern übernimmt 18bet keine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Sie können uns jedoch jederzeit auffordern, Ungenauigkeiten zu korrigieren. Wir antworten auf Ihren Antrag auf Berichtigung innerhalb von maximal einem Monat.

4.            Einschränkung der Verarbeitung: Sie können jederzeit einen Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten stellen.  

5.            Recht auf Datenübertragbarkeit: Auf Ihren Wunsch hin werden wir folgendes tun:

i.              Ihnen die persönlichen Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format weiterleiten; und

ii.             diese an einen von Ihnen bestimmten Datenverantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch möglich ist.

Solche Anfragen werden unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage, bearbeitet.

 

6.            Recht auf Einspruch: Sie haben das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, jederzeit zu widersprechen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beschränkt wird. Wir werden Ihrer Bitte nachkommen, es sei denn, wir haben zwingende Gründe, welche Ihre Interessen und Rechte außer Kraft setzen, dies nicht zu tun oder wenn wir der Meinung sind, dass ein solcher Ansatz notwendig ist, damit wir unsere Rechtsansprüche verteidigen können.

 

7.            Recht auf Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer Daten für Marketingzwe in jeder Marketing-E-Mail, die Sie erhalten, erfolgen.

 

Wenn wir entscheiden, dass wir einen triftigen Grund haben, Ihren Anfragen, die auf einem der oben genannten Rechte beruhen, nicht nachzukommen, werden wir Sie darüber informieren, dass wir Ihrer Anfrage nicht nachkommen werden. Unter diesen Umständen können Sie gemäß Artikel 77 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO 2016/679) jederzeit eine Beschwerde beim maltesischen Informations- und Datenschutzbeauftragten einreichen, der die Aufsichtsbehörde darstellt, der 18bet unterliegt.

Änderungen der Datenschutzerklärung
expand_more

Die Anforderungen an die Datenschutzbestimmungen müssen möglicherweise aufgrund der Hinzufügung eines bestehenden Produkts oder einer bestehenden Dienstleistung oder aufgrund von Gesetzesänderungen oder Änderungen in der Technologie geändert werden. Wir werden Sie über solche Änderungen informieren. Sie dürfen unsere Dienste erst dann in Anspruch nehmen, wenn Sie sich mit den Änderungen einverstanden erklärt haben.

Haftung
expand_more

Sobald Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen, wird davon ausgegangen, dass Sie die Bedingungen unserer Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Auf diese Weise verzichten Sie auf alle Rechte, 18bet für Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten oder der hier genannten Daten haftbar zu machen, es sei denn, diese Daten wurden betrügerisch oder fahrlässig verarbeitet.

Details zum Datenverantwortlichen
expand_more

Shark77 Limited

Vault 14, Level 2, Valletta Waterfront, Floriana FRN 1914, Malta

Weiterführende Links
expand_more

18bet kann Links zu Webseiten Dritter enthalten, die nicht von uns kontrolliert werden. Wir werden Sie nur dann auf die Webseiten anderer Organisationen verlinken, wenn dies notwendig ist. Wenn Sie diese Seiten besuchen, beachten Sie bitte, dass diese möglicherweise andere Datenschutzrichtlinien und/oder AGBs besitzen.

18bet übernimmt keinerlei Haftung, wie diese Seiten Ihre persönlichen Daten sammeln und speichern.

Kontaktieren Sie uns
expand_more

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben oder einfach nur wissen möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, können Sie sich über petar.k@18bet.com an uns wenden und der Datenschutzbeauftragte wird auf Ihre Anfrage zurückkommen.